7. Bleilochlauf

Der Lauf um den größten Stausee Deutschlands

Bleilochlauf erstmals auf zwei Strecken

Am 07. Mai 2011 heißt es startfrei für den 7. Bleilochlauf im SEZ Kloster. Dabei wird es 2011 erstmals zu einer Streckenänderung kommen, so dass die Distanz des Hauptlaufes 24km beträgt. Dabei führt der Streckenverlauf die Teilnehmer, anders als in den Vorjahren, zuerst durch Saalburg und dann um den See in Richtung Staumauer. Zusätzlich kann zum ersten Mal über die halbe Distanz von 12km angetreten werden. Der Juniorlauf führt über eine Strecke von ca. 2km entlang dem Campingplatz Kloster. 

Kurzinfo - 7. Bleilochlauf

Veranstalter: SEZ Kloster
Termin: Samstag, 7. Mai 2011
Ort: Kloster, Saalburg-Ebersdorf
Strecken:
  • 2 km
  • 12 km
  • 24 km
Zeitplan:
  • 10:00 Uhr - 24 km
  • 10:00 Uhr - 12 km
  • 10:30 Uhr - 2 km
Zeit: ab 8.30 Uhr Meldebüro geöffnet
Meldestand: 122 Meldungen
Informationen:

Anmeldeschluss! Nachmeldungen bis 30min vor Start möglich.

Meldelisten: nach Akl, nach StrNr, Formular Nachmeldungen

Die Startgebühr beträgt für die 12/24 km Strecke 10 EUR und für die 2km Strecke 2 EUR pro Läufer.

Jeder Läufer, der sich bis zum 20. April anmeldet, erhält ein Läufershirt. Dazu muss die T-Shirt Größe bei der Anmeldung angegeben werden.

Ehrungen:

  • Schüler: 1.-3. Platz Gesamtwertung mit Medaillen, Altersklassen lt. TLV mit Urkunden
  • Erwachsene: 1.-3. Platz Gesamtwertung 12/24 km, Alterklassen erhalten eine Teilnahmeurkunde

Die Teilnahmeurkunden können auch Online über den Laufservice ausgedruckt werden.

Ergebnisse:

2011: Gesamteinlauf, nach ML/WL, nach Akl, Excel 2003

Ergebnisse + Urkunden: zu den Ergebnissen und Teilnahmeurkunden