ABGESAGT - 30. Jenaer Paradiestriathlon 2020 - Einzel

von Laufservice Jena, So 21 Jun 2020

VERANSTALTUNG ABGESAGT!

Jena den 30.3.2020

Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Epidemie und der Vorgaben für Veranstaltungen hat sich der Veranstalter Triathlon Jena e.V. entschlossen, den 30. Jenaer Paradiestriathlon am 21.6.2020 abzusagen. Da bisher keine Startgelder abgebucht wurden, entfällt eine Rückzahlung dieser. Mehr Infos siehe triajena.de

 

ABGESAGT - 35. Horizontale - Rund um Jena 2020

von Laufservice Jena, Fr 05 Jun 2020

***********************************************************************************************************************************************************************************

VERANSTALTUNG ABGESAGT!

Jena den 21.04.2020

Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Epidemie und der Vorgaben für Veranstaltungen hat sich der Veranstalter entschlossen, die 35. Horizotnale - Rund um Jena 2020 am 05. und 06.06.2020 abzusagen. Weitere Informationen findet ihr unter www.horizontale-jena.de

***********************************************************************************************************************************************************************************

ABGESAGT - 4. GETTINGTOUGH - Beat The Summer 2020

von Laufservice Jena GmbH, Do 04 Jun 2020

**************************************************************************************** 
**************************************************************************************** 

VERANSTALTUNG ABGESAGT! 
Jena den 4.6.2020 

Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Epidemie und der Vorgaben für Veranstaltungen hat uns der Veranstalter GETTINGTOUGH GmbH informiert, 
dass die Veranstaltungen GETTINGTOUGH-Beat the Summer IV (Würzburg 27.6.20) und GETTINGTOUGH-Ingolstadt (Ingolstadt 3.10.20) nicht durchgeführt werden können. 
Somit entfällt auch die GT-Serie. Für die Serie gemeldete Teilnehmer erhalten vom Veranstalter einen zusätzlichen Startplatz für The Race 2021. 
Die Veranstaltungen GETTINGTOUGH–5Elements (Oberhof neuer Termin 26.9.20) und GETTINGTOUGH–SAN IV / The Race VIII (Rudolstadt 4.-5.12.20) 
sollen wie geplant stattfinden. 

Teilnehmer, die für Würzburg oder Ingolstadt gemeldet waren, können ohne Zusatzkosten auf Oberhof oder Rudolstadt ummelden. Sollte eine Teilnahme für dieses Jahr nicht möglich 
sein, kann auch für Oberhof 2021 (geplanter Termin 26.6.21) oder Rudolstadt 2021 (geplanter Termin 3.-4.12.2021) umgemeldet werden. 
Schreibt dazu bitte eine kurze Mail an info@laufservice-jena.de und teilt euern Wunsch mit. 

Alternativ bietet der Veranstalter für BTS Teilnehmer einen Wertgutschein für den GT Shop an. 

Startgeld-Rückzahlungsforderungen sind AUSSCHLIESSLICH an die GETTINGTOUGH GmbH, Schwenkgasse 4, 72669 Unterensingen, Mail: info@gettingtough-race.de zu senden! 

Über alle weiteren Festlegungen informiert der Veranstalter auf der Homepage unter https://gettingtough-race.de/ bzw. über seine Social Media Kanäle. 

Bleibt fit und stark! 
Euer Team vom Laufservice Jena 

**************************************************************************************** 
****************************************************************************************

ABGESAGT - 43. Jenaer Lobdeburglauf 2020

von Laufservice Jena, Sa 02 Mai 2020

***********************************************************************************************************************************************************************************

VERANSTALTUNG ABGESAGT!

Jena den 13.3.2020

Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Epidemie und der Vorgaben für Veranstaltungen hat sich der Vorstand der WSG Lobeda e.V. entschlossen, den 43. Lobdeburglauf am 2.5.20 abzusagen. Da bisher keine Startgelder abgebucht wurden, entfällt eine Rückzahlung dieser. Weitere Informationen findet ihr unter >>>

***********************************************************************************************************************************************************************************

ABGESAGT - 33. Apoldaer Triathlon 2020

von Laufservice Jena, So 19 Apr 2020

VERANSTALTUNG ABGESAGT!

Apolda den 20.4.2020

Aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Epidemie und der Vorgaben für Veranstaltungen hat sich der Veranstalter AC Apolda e.V. entschlossen, den 33. Apoldaer Triathlon am 5.7.2020 abzusagen. Da bisher keine Startgelder abgebucht wurden, entfällt eine Rückzahlung dieser. Mehr Infos siehe www.ac-apolda.de